Direkt zum Inhalt
 
 
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Bergmal Highlights

Am 28.10 findet das zweite bergmal Festival statt. Damit du bei den 13(!) Bands kein Highlight verpasst, stellt das Team einige Lieblinge aus dem Lineup vor.

The Ocean 19:00 Roof Stage

Mahmoud Kattan, Stagemanager:

"Ich komme aus der Metal- und Progecke und will mir die innovativen The Ocean nicht entgehen lassen. Progressiv und doch so eingängig, da freut sich mein Metalherz!“

 

pg.lost 20:45 Roof Stage

Jake Gutzwiller, Festivalleiter: 

"Ich habe generell eine kleine Vorliebe für Musik aus dem Norden. Deshalb freue ich mich besonders auf pg.lost - klassischer Post-Rock gepaart mit bittersüsser Melancholie!"

 

Lost in Kiev 00:00 Experimental Stage

Daniela Bär, Kommunikationsverantwortliche:

„Musikalisch empfehle ich Lost in Kiev: traumartige Soundcollagen, hypnotisierende Loops, Trommeln und Tambourin! Ein Festival ist aber mehr als die Summe seiner Konzerte: Ich freue mich auf die Lesung von Musikjournalistin Jeanette Leech (19:00 im Merch-Raum), aufs Fachsimpeln in unserem Merch-Raum und auf tolles Essen vom Foodtruck!“

 

Ttng 00:00 Cellar Stage

Nik Petronijevic, Booking:

"Ttng sind die grossen Nachfolger der 90er-Emo-/Mathrocker American Football. Ich spare mir extra ein paar Tränen auf!"

 

Mapping

Pascal Hächler, Rahmenprogramm und Allrounder:

"Neben der geilen Musik für die Ohren gibt's auch was für's Auge: Ich freue mich auf das Mapping der Dynamo-Fassade und das tolle Lichtkonzept der Roof Stage!“

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Bist Du ein Mensch? Beweise es!

Weitere Blogeinträge

Seiten