Direkt zum Inhalt
 
 
 
Freitag, 25. August 2017

Schaustelle Vol. 7: Demilion

Bei der siebten Ausgabe der Schaustelle geht es um den kreativen Prozess des Versuchen und Scheiterns. In unserem Blog stellen sich die einzelnen Austeller*innen etwas genauer vor. Dieses Mal mit Yumick Schmid von der Lampenproduktion Demilion

 

Wieso seid ihr bei der Schaustelle dabei?

Wir sind dabei, um Feedbacks zu erhalten, Kontakte zu knüpfen, Austausch mit anderen Schaustellern/Schaustellerinnen zu erleben und um neue Erfahrungen sammeln zu können. 

 

Wie seid ihr auf eure Idee gekommen? / Wie hat sich euer Projekt entwickelt?

Durch den Bau einer Lämpe, die eigentlich für uns selbst gedacht war. Zu dieser Lämpe bekamen wir ein wahnsinnig positives Feedback, so dass wir anfingen, immer wieder neue Lämpen zu designen und auch auf Anfrage zu machen.

 

Wie hat sich euer Projekt entwickelt?

Innert 1 Jahr von der ersten Lämpe zum Namen Demilion mit Logo, Homepage und 3 Serien Lämpen, bis zum Verkauf einer motivierenden Menge an Lämpen, vielen weiter- und tiefergehenden Visionen und nun zur Ausstellung/zum Projekt Trial & error im Dynamo.

 

Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen?

Demilion erzeugt mit Lichtgeschwindigkeit Wohlbefinden - für Menschen, die das zu schätzen wissen. 

 

Was ist der aktuelle Stand eures Projekts?

Lämpe in 3 Serien: Zeitlos, Rue und Highlightz. Immer öfters  kommen jetzt auch "custome Lämpe" dazu, also speziell von einem Kundenwunsch her inspirierte Lämpen oder Lämpe mit einem bestimmten Gegenstand des Kunden als Grundlage/Mittelpunkt. Zusätzlich sind auch unsere Crew Shirts, die ursprünglich auch mal aus Freude an unserem Baby mehr für uns, Friends and Families gedacht waren, so begehrt, dass wir nun gerne zusätzlich zu den Lämpen dabei sind, einen Merchandising Shop einzurichten, wo man an unsere Shirts usw. mit Demilion Logo kommt.

 

Was motiviert euch?

Kunst zu machen und unabhängig zu sein indem was wir produzieren und indem wir es in Handarbeit selber produzieren. 

 

Wie geht ihr mit Rückschlägen um?

Wir machen auch bei Rückschlägen weiter Lämpe, bis zum Blackout und dimmen die Rückschläge runter. 

 

Was für Schwierigkeiten hattet ihr im Entwicklungsprozess?

Unser Entwicklungsprozess ist nie ganz abgeschlossen, da wir uns immer weiter entwickeln wollen, wodurch auch immer wieder neue Fragen, Probleme u.s.w., die wir lösen müssen, entstehen.

 

Was hat bestens geklappt in eurem Projekt?

Dass wir schon 2 Bars haben, die unsere Lämpen ausstellen und wir bei euch im Dynamo sein dürfen. Natürlich ist auch der Verkauf wichtig, aber die grosse Motivation ist der Spass und so lange wir Spass an unserem Lämpe machen haben und Leidenschaft für unsere Sache im Allgemeinen, machen wir weiter Lämpe. 

 

Wo und wann seid ihr jeweils auf externe Unterstützung angewiesen?

Beim 3D Print des Demilion Logos, das bald auf jeder Lämpe verewigt wird. Natürlich auch beim Ausstellen in Bars, Clubs, etc. 

 

Was wären optimale Bedingungen und Voraussetzungen in der Entwicklung und Umsetzung eurer Produkte und Projekte?

Dass wir unsere Ausstellungs-Bereiche und -Möglichkeiten vergrössern können. Dass wir evtl. noch mehr Demilions wie z.B. T-Shirts auch in limitierten Auflagen dazu entwickeln können. Wir sind auch schon am Design von Versand-Verpackungen, da es momentan noch keine gibt. Dass wir einfach immer dranbleiben, uns und unsere Produkte zu verbessern - da wir ja Kunstobjekte kreieren ist unser Weg nach oben offen. 

 

Wie sieht die Zukunft aus? 

Die Zukunft sieht düster aus, doch wenn wir (Demilion) mitmischen, wird Sie ein wenig heller und erträglicher werden. 

 

Welche Ziele habt ihr und was tut ihr um diese zu erreichen?

Lämpen zu machen und Euch immer wieder mit neuen Designs zu überraschen. Im Moment ist es noch der Euro Palett Sockel. Wer weiss, was noch alles kommen kann. Denn wir haben die Augen immer offen für Neues. Uns interessiert auch, wie wir unsere Wegwerfgesellschaft zu mehr Nachhaltigkeit bewegen können. Darum sind wir auch immer au der Suche nach Abfall/Gebrauchtgegenständen, die wir zu Kunst machen können oder so zu kombinieren, dass wir daraus eine stylische Lämpe entstehen lassen können.

Demilion auf Facebook

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Bist Du ein Mensch? Beweise es!

Weitere Blogeinträge

Seiten