Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

Jungle Rot / Requiem / Ultra Violence

Mittwoch, 10. April 2019 -
20:00 bis 23:30
 

Death Metal at it's finest

Jungle Rot
Die 4 Jungs aus Kenosha, Wisconsin USA nannten ihre Truppe nach einem Begriff aus dem Militärjarogon. Nämlich eine Infektion welche auf Grund der ständig nassen Socken zurück zu führen wahr. Klingt fies und so ist auch ihr Death Metal.
Aber keine Angst, ansteckend ist dies nicht, ausser dass ihr bestimmt mit intensivem Headbangen angesteckt werdet.

REQUIEM
Schweizer Death Metal der stark an Kataklysm erinnert. Die Jungs werden das Werk bis auf die Grundmauern, Stein für Stein zerlegen.

Ultra-Violence
Diese Jungs aus Turin, Italien haben sich ganz dem Bay Area Trash Metal verschrieben.
Sie spielen Exodus, Testament und Death Angel auf die italienische Art.

Weitere Veranstaltungen