Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

Mina Caputo

Frontfrau von "Life Of Agony"
Sonntag, 10. Oktober 2021 - 18:00 bis 22:30
 

Die Frontfrau der legendären Life Of Agony in der Schweiz
 

Mina Caputo veröffentlichte im Oktober 2020 überraschenderweise ein neues Album. Nun ist sie mit dem von Kritiker gelobten Werk „The Mones“ auf Tour und macht am Sonntag, 10. Oktober 2021 einen Zwischenhalt im Dynamo Zürich.
 

Musikalisch reichen ihre charakteristischen Einflüsse von Led Zeppelin und The Doors bis hin zu Radiohead. Mina hat keine Angst, musikalisches Neuland zu erschliessen, wie auch ihr neuestes Album „The Mones“ zeigt.
Caputo ist von harten Wahrheiten geprägt, sie musste in einer dunklen Welt der Armut, Gewalt und Kriminalität aufwachsen. Denjenigen, die ihren künstlerischen Werken verfolgen, mögen Probleme wie Missbrauch und Verlassenheit bekannt vorkommen, dennoch wirft Mina mit jedem Song, den sie kreiert, ein neues Licht auf diese Themen.
 

So unorthodox ihr lyrischer Inhalt manchmal auch sein mag, der überraschendste Aspekt an Caputo ist ihre unsterbliche Romantik - ihre unerschütterliche Beharrlichkeit, in allem Schlechten etwas Gutes zu finden. All das gibt es am Sonntag, 10. Oktober 2021 im Dynamo Zürich zu sehen und zu erleben.

Weitere Veranstaltungen