Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

Musical Gleichheitsfreiheit

Ein Musical über die Frauenbewegung in der Schweiz im Jahr 1958
Donnerstag, 26. August 2021 - 22:00 bis Sonntag, 29. August 2021 - 22:30
 

In Zusammenarbeit mit dem Jugenkulturhaus Dynamo

Durch einen Zufall treffen Lina und ihre kleine Schwester Margret bei einer Frauendemonstration auf das Ehepaar Lou und Simon, welches wegen der Homosexualität von Simon eine Scheinehe führt. Beeindruckt von der Leidenschaft, mit der Lou sich für die Rechte der Frauen einsetzt, möchte auch Lina ihre feministische Haltung verbreiten, um Einfluss auf die Abstimmung über das Frauenstimmrecht vom 01.02.1959 zu nehmen. Lina entwickelt dabei entgegen der konservativen Haltung ihres Vaters einen unbändigen Willen, sich für die Gleichberechtigung einzusetzen. Durch die berufliche Position von Simon, welcher bei einem Verlag arbeitet, eröffnet sich ihnen eine ungeahnte Möglichkeit. Gemeinsam mit einigen Mitstudierenden produzieren sie heimlich in einem Keller eine feministische Zeitschrift, welche Frauen dazu anregen soll, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen. Die partizipierenden Frauen und Simon setzen dabei ihren sozialen Status sowie ihre Karriere auf das Spiel.