Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

nothing,nowhere.

Freitag, 4. Dezember 2020 - 19:30 bis 22:30
 

Hinter dem nihilistisch angehauchten Namen nothing,nowhere. verbirgt sich Joe Mulherin, Emo-Rapper aus Massachusetts. Mit 12 begann der mittlerweile 27-Jährige, auf seiner Gitarre HipHop-Tracks zu covern, was in seinen eigenen Worten genauso schlimm klang, wie es sich anhört. Seither hat sich zum Glück einiges verändert: 2014 fing er als nothing,nowhere. an, komplett selbst produzierte Songs auf SoundCloud zu posten. Sein Talent, HipHop-Elemente mit düsteren Gitarren-Riffs zu fusionieren, stiess auf Anklang. So veröffentlichte er inzwischen drei erfolgreiche Alben und letztes Jahr zusammen mit Blink-182-Dummer "Travis Barker" die EP "Bloodlust". Die Zusammenarbeit scheint den Rapper inspiriert zu haben, denn seine neuste Single "nightmare" ist ungewohnt energisch und klingt eher wie die Ausgeburt einer vierköpfigen Emo-Band, als die eines Solo-Künstlers. Wir sind gespannt auf das neue Material, das er am Freitag, 4. Dezember ins Dynamo mitbringt!

Weitere Veranstaltungen

  • Mittwoch, 24. März 2021 - 19:00 bis 22:00
    SAAL
  • Sonntag, 14. November 2021 - 19:00 bis 23:00
    40 Jahre Jubiläum
    SAAL
  • Samstag, 10. April 2021 - 19:30 bis 22:30
    Werk 21
  • Dienstag, 15. Juni 2021 - 19:00 bis 22:30
    SAAL
  • Dienstag, 27. Oktober 2020 - 12:45
    Werk 21
  • Freitag, 11. Dezember 2020 - 19:30 bis 23:30
    Werk 21