Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

Radioactivity & Bad Sports

Sonntag, 8. September 2019 - 19:30 bis 23:00
 

RADIOACTIVITY
Wer mit diesen 4 umtriebigen Power Pop-Königen aus Denton/TX noch nicht Bekanntschaft gemacht hat – selbst schuld, aber kann halt passieren. Wer es auch dieses Mal nicht schafft, Bekanntschaft zu machen – sorry, aber dem ist nicht mehr zu helfen!
Mastermind Jeff Burke (MARKED MEN, THE REDS, LOST BALLOONS) und seine Mitstreiter sind beileibe keine Unbekannten – die da wären: Mark Ryan (auch ehemals MARKED MEN, MIND SPIDERS) sowie Greg und Daniel von den BAD SPORTS (rischdisch, die spielen am selben Abend auch groß auf!). Ein Line-up allererster Sahne also.
RADIOACTIVITY sind im Prinzip ziemlich nah dran an oben erwähnten MARKED MEN – also fantastisch! Wo der radioaktive Erstling (s/t) schon ein ziemliches Geschoss war, legt die zweite Veröffentlichung („Silent Kill“) noch mal eine ganze Schippe Denton-typischen Power-Pop-Garagen-Sound oben drauf. Anspieltipps: „I know“ und „Pretty Girl“. Dass der All-Star-Vierer dann auch noch super nette und mega entspannte, ja schon fast schüchterne Jungs sind, tut der Sache sicher auch keinen Abbruch.
Kommt halt vorbei, lässig ein paar Kolben ziehen und einen Hit nach dem anderen inhalieren.
https://dirtnaprecords.bandcamp.com/album/radioactivity-silent-kill

BAD SPORTS
Same same, no different? Ne, nicht ganz, auch wenn 2/3 der Combo bei RADIOACTIVITY mitwirkt und auch in Denton/TX beheimatet ist, klingen die bösen Sportsfreunde doch schon etwas anders. Wir bedienen uns deskriptiv mal dezent bei Bandinfo, dann wird die Sache vielleicht etwas klarer: „BAD SPORTS are a band whose music is a powerful fusion of punk rock velocity and attitude, hard rock guitar raunch, and power pop hooks. Influenced by old-school punk bands like the Ramones and the Buzzcocks as well as the ’70s hard rock that’s an unavoidable presence in their home town.“ Lasst’s euch schmecken.
https://dirtnaprecords.bandcamp.com/album/bad-sports-bras

Weitere Veranstaltungen