Direkt zum Inhalt
 
 
 
 

Trevor Hall

Dienstag, 18. August 2020 - 20:00 bis 22:00
 

Trevors Hall‘s Musik, eine Mischung aus Roots und Volksmusik, ist geprägt von einer tiefen Liebe zur östlichen Mystik. Diese kraftvolle Symbiose förderte eine tiefe Verbundenheit mit seiner wachsenden Fangemeinde und Trevor entwickelte sich schnell zu einer bekannten Grösser in der aufkeimenden bewussten Musik Community. Neben zahlreichen Pilgerreisen nach Indien hatte er auch eine Reihe von ausverkauften Tourneen und Kooperationen mit Künstlern wie Steel Pulse, Ziggy Marley, Jimmy Cliff, Michael Franti, Xavier Rudd, John Butler Trio, Matisyahu und Nahko & Medicine for the People.

Trevor Hall ist auf einer Insel in South Carolina in den USA aufgewachsen,  er erkannte in jungen Jahren, dass Musik für ihn mehr als nur eine Leidenschaft war – es war vielmehr seine Lebenskunst. Mit 16 Jahren nahm er sein erstes Album auf, kurz darauf verliess er South Carolina um an der Idyllwild Arts Academy in Kalifornien klassische Gitarre zu studieren. Dort kam er auch in Kontakt mit Yoga und Meditation, was sein Leben und seine Musik stark beeinflusste.

Weitere Veranstaltungen