Direkt zum Inhalt
 
 
 

       

0
Lerne neue Bewegungsformen und Massagetechniken

Thai Massage lernen - Grundkurs

 

BESCHREIBUNG:
Wir freuen uns, einen weiteren einzigartigen Thaimassage Grundkurs mit Gabe anbieten zu können. Bring dein Mitbewohner oder Freundin mit und lerne in diesem vierwöchigen Kurs tolle Techniken zum selber anwenden. Es ist ein Ausbildungsprogramm mit zusätzlichem Material.

Gabe wird in den nächsten Monaten wieder im Ausland unterwegs sein. Lerne ihn jetzt in diesem Grundkurs kennen und profitiere von seinem Wissen. Eine grossartige Gelegenheit von einem hervorragenden Thaimassage-Therapeuten mit über 12 Jahren Erfahrung zu lernen. Gabe hat sich in die Techniken der Thaimassage im nördlichen Stil verliebt, kombiniert mit Osteopathie, Wuotai und Cranio Sacral.

 

INHALT:
In diesem Grundkurs wirst du kreative Übergänge lernen, um die Wirbelsäule, die Hüften und die Schultern zu verlängern. Wir werden mit verschiedenen Techniken arbeiten, wie du nebst deinen Hände auch deine Füsse, Hüften sowie Knien einsetzten kannst. Des Weiteren lernst du mögliche Entspannungspositionen und Einstiegspunkte, wie du den Körper auf vereinfachte Weise bewegen kannst. Ausserdem erhältst du ein Grundwissen über die Anatomie des Körpers und die Philosophie der Thaimassage. Der Kurs umfasst vier ausführliche Lektionen von je zwei Stunden, gefolgt von einem Video für deine eigene Praxis.

 

WAS EINE THAIMASSAGE AUSMACHT:
Bei der Thaimassage oder auch Thai-Yoga-Massage handelt es sich um eine Massagetechnik. Sie verbindet Elemente aus Akupressur, passivem Yoga (Dehnung), Meditation und Energiearbeit wirkungsvoll miteinander. Dabei geht es nie nur um einen einzelnen Bereich des Körpers. Bei der Thaimassage steht wie bei anderen fernöstlichen Behandlungsmethoden immer der ganze Mensch im Mittelpunkt.

 

VORAUSSETZUNGEN:

  • Dieser Grundkurs setzt eine gewisse Erfahrung in der Bewegung voraus. (Tanzen, Yoga oder andere Bewegungsformen)
  • Die Bereitschaft über den Tellerrand hinaus zu schauen, um sich auf etwas Neues einzulassen. 
  • Der erste Grundkurs ist keine Voraussetzung für an diesem zweiten Kurs teilzunehmen.

 

Weitere Kurse