Direkt zum Inhalt
 
 

 

PLA 3D Drucker «BRUCE»

 

Modelle: Original Prusa i3 MK3 & MINI+
Druckraum: 25 × 21 × 21 cm & 18 × 18 × 18 cm
Schichthöhe: 0.05 – 0.35 mm
Hersteller 

 

 3D Drucker reservieren 

 

 Was kann ich machen? 

Der Prusa i3 MK3 sowie der Prusa MNI+ funktionieren mit der FDM (Fused Deposition Modeling) Technologie. Dieses 3D-Druckverfahren funktioniert, indem es durch eine Düse Schicht für Schicht Filament aus thermoplastischem Material extrudiert.
Erklärung

 Materialien 

Wir haben immer eine kleine Auswahl an Druckmaterial und Farben verfügbar. Für mehr Infos kannst du gerne in der Werkstatt nachfragen.

 Was brauche ich? 

  1. Eine STL Datei von einem geschlossenen Volumenkörper
  2. Mit dem "PrusaSlicer" kannst du deine STL Datei überprüfen und für den Druck slicen
  3. Download den "PrusaSlicer" hier

 Software In-house Dynamo: 

  • Autodesk Fusion 360
  • PrusaSlicer

 Software 

Für Einsteiger: ThinkerCAD
Fortgeschrittene: Fusion360

 

 Tipps: 

  • PrusaSlicer downloaden und die Datei fixfertig mitbringen. Fehler kannst du bereits zu Hause korrigieren.
  • Maschine reservieren
  • Offene Daten immer mitnehmen, denn im STL-Format kannst Du dein Modell später nicht mehr richtig ändern.
  • Genug Zeit einplanen – auch ein kleiner Druck kann schnell ein paar Stunden dauern.