Direkt zum Inhalt
 
 
 

       

Workshop im Rahmen der Zürich Mini Maker Faire

Ätzen und Löten mit SGMK

Der Ätz-Workshop gibt einen Einblick in die Produktion von Leiterplatten, die in praktisch jedem elektronischen Gerät enthalten sind. Nach dem vertraut machen mit Schaltschemen, wird mit dem Filzstift direkt auf eine photobeschichtete Glasfaserplatte gezeichnet. Und dann ab damit in die Ätzflüssigkeit. Fertig? Noch nicht ganz, denn nach dem Ätzen können elektronische Bauteile auf die Platine gelötet werden.